ZUSAMMENARBEIT

 

MIT ANDEREN INSTITUTIONEN

 

Wenn wir die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen wollen, müssen wir mit kompetenten Fachkräften wie zum Beispiel Beratungsstellen, Ergotherapeuten, Logopäden und Kinderärzten zusammenarbeiten.

 

 

Auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Kindergärten, die mit einer ähnlichen pädagogischen Zielsetzung arbeiten, gehört dazu.

 

Außerdem nehmen wir Kontakt, je nach Projektthema, zu den entsprechenden Einrichtungen, Betrieben oder zu Personen, die uns in unserer Arbeit mit ihrem Fachwissen unterstützen können, auf.

Zur Zeit findet einmal in der Woche eine Musikstunde und eine Tanzstunde statt.

 

Sehr wichtig ist auch der Kontakt zur Grundschule.