Betreuung

Betreuungszeiten

Unsere Einrichtung bietet 40 Plätze für Kinder von zwei bis sechs Jahren. Die Betreuungszeiten sind wahlweise ganztags oder halbtags. Kinder mit erhöhtem Betreuungsaufwand können den Kindergarten besuchen, wenn ihren besonderen Bedürfnissen innerhalb der Rahmenbedingungen unserer Einrichtung Rechnung getragen werden kann.

Unsere Einrichtung ist von Montag bis Freitag von 7: 00 -15:30 Uhr geöffnet. Innerhalb dieses Zeitraums werden die Kinder ganztags und halbtags betreut. Für die Ganztagskinder gibt es ein warmes Mittagessen. Betreuungszeiten und Betreuungsumfang werden nach Absprache geregelt. Jeden ersten Montag im Monat ist der Kindergarten ab 12.30 Uhr geschlossen, damit alle Mitarbeiter/innen am Team und der Supervision teilnehmen können. Kranke Kinder werden nicht betreut. Genaueres wird im Infektionsschutzgesetz geregelt.

 

Mitarbeiter/innen

Zur Zeit arbeiten in unserer Einrichtung:

- zehn Teilzeitkräfte

- eine Auszubildende zur Erzieherin in Teilzeit

- eine Hauswirtschaftskraft

- eine Reinigungskraft

 

Mit folgenden Zusatzqualifikationen:

-  Sprachförderkräfte

-  Sozialfachwirtinnen

-  Montessori-Diplom

-  Systemisches Coaching

-  Fachkräfte für Psychomotorik

-  Praxisanleiterinnen

Das gesamte Team bildet sich kontinuierlich in systemischer Pädagogik weiter.

 

Praktikanten

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die zukünftigen Erzieherinnen und Sozialassistentinnen qualifiziert auf ihren Beruf vorzubereiten.

 

Tagesablauf

07.00 - 09.00 Uhr Zeit zum Ankommen und freies Spiel

9.30 Uhr Morgenkreis

danach - 11.30 Uhr Freispiel, Aktivitäten, innen und auf dem Außengelände

11.30 - 12.30 Uhr Abholzeit

12.00 - 13.15 Uhr Mittagessen

13.00 - 14.15 Uhr Schlafen oder ruhiges Spiel

14.15 - 15.30 Uhr Freispiel, Aktivitäten

15.30 Uhr Schließen der Kindertagesstätte

 

Ferienzeiten

Zur Zeit ist die Kindertagesstätte innerhalb der Sommerferien 3 Wochen geschlossen, zwischen Weihnachten und Neujahr und jeweils eine Woche um Ostern und in den Herbstferien. Die Ferien werden am Anfang des Jahres bekannt gegeben und mit dem Elternausschuss abgestimmt.